Workshop mit der kanadischen Top Jazzband Les Malcommodes

AktuellesKommentare deaktiviert für Workshop mit der kanadischen Top Jazzband Les Malcommodes

EINMALIGE GELEGENHEIT! Workshop mit LES MALCOMMODES & Sonia Johnson

Glarner Musikschule (Saal), Sonntag, 2. Juni 2019, 15:00 – 17:00 (inkl. Pause)

Die vier Mitglieder des Ensembles LES MALCOMMODES sind nicht nur gestandene Musiker, Komponisten und Improvisatoren, sie können auch auf eine reiche pädagogische Erfahrung, insbesondere mit Jugendlichen, zurückgreifen:

Sonia Johnson (MBA, Juno Award) ist seit einigen Jahren jeden Sommer offizielle Lehrkraft für das Jazzsegment des Musiklagers Cammac (www.cammac.ca). Neben Ihrer Konzert- und Lehrtätigkeit, hat Sonia zahlreiche Musicals und Shows mit Nachwuchssängern und –musikern in Szene gesetzt.

 

 

 

 

 

 

Daniel Lessard war Anfang der 1970er Jahre einer der ersten Absolventen der legendären Berklee School of Music in Boston. Während Jahrzehnten hat Daniel an verschiedenen Universitäten und Musikschulen sowohl Kontrabass- als auch Pianounterricht erteilt. Heute unterrichtet er privat.

Pierre Tanguay hat während vier Jahrzehnten an einem originellen, körperorientieren Konzept des Rhythmus-Unterrichts gefeilt, das er „le corps musical“ nennt. Pierre war während vielen Jahren Leiter der Jazzabteilung des Musiklagers in Métabechouan (http://www.campmusical-slsj.qc.ca/).

Félix Stüssi hat während rund zehn Jahren an der Glarner Musikschule unterrichtet und hier den Jazzunterricht initiiert. Seit seiner Emigration nach Kanada vor gut 20 Jahren, erteilt Félix privaten Einzel- und Gruppenunterricht.

Ablauf und Ziel des Workshops:

Die Veranstaltung richtet sich in erster Linie an die Schülerinnen und Schüler der Little Big Band. Weitere interessierte Jugendliche und Erwachsene sind aber auch herzlich willkommen!

Die teilnehmenden Schülerinnen und Schüler wählen im Vorfeld des Workshops drei oder vier Standards aus, die sie unter Anleitung des Bigband-Leiters einstudieren. Diese Stücke werden während des Treffens die Basis der gemeinsamen musikalischen Entdeckungsreise bilden.

Der Workshop soll allen Teilnehmern neue musikalische Horizonte eröffnen. Neben grundlegenden Aspekten wie Interpretation, Improvisation oder Rhythmus, könnten je nach Bedürfnis auch Fragen wie die non-verbale Kommunikation innerhalb der Band oder auch die Interaktion mit dem Publikum zur Sprache kommen. Das Zusammenspiel im Ensemble soll nicht den ganzen Workshop ausfüllen. Die Lehrpersonen werden sich bemühen, jedem Teilnehmer auf ihn zugeschnittene Tipps und Anregungen mit auf den Weg zu geben.

LES MALCOMMODES & Sonia Johnson freuen sich sehr auf dieses transatlantische Zusammentreffen!

Anmeldung unter: www.glarnermusikschule.ch oder 055 640 52 10

Der Workshop ist kostenlos!

Comments are closed.

© 2015 Glarner Musikschule, Glarus. Alle Rechte vorbehalten. Entwicklung werbehuus GmbH - Design & Logo BroncoKunst. Fotos Shutterstock und ©Michel Krafft