Juen, Michael

Michael Juen wurde 1985 in Tirol geboren.
Seinen ersten Schlagzeugunterricht erhielt er im
Alter von acht Jahren bei seinem Vater. Nach der
Ausbildung als Elektroinstallationstechniker widmete
er sich ganz seiner Leidenschaft und studierte
bei Norbert Rabanser am Mozarteum Salzburg
klassisches Schlagzeug.
Anschliessend absolvierte er an der Zürcher
Hochschule der Künste die zwei Masterstudiengänge
„MA in Music Performance und – Music Pädagogy“ bei Klaus
Schwärzler (Schlagzeug) und Rainer Seegers (Pauke), die er allesamt mit Bestnote
abschloss. Während des Studiums hatte er die grosse Ehre, bei einem der
renomiertesten Jugendorchester, dem Gustav Mahler Jugendorchester, unter den
Dirigenten Sir Collin Davis und David Afkham mitzuwirken. Zudem wurde Michael
Juen für die herausragenden pädagogischen Leistungen mit dem Preis der Werner
und Berti Alter Stiftung ausgezeichnet.
Neben seiner Beschäftigung als Musikpädagoge konzertiert Michael regelmässig mit
Orchestern wie der neuen Philharmonie Westfalen, Orchester der Oper Zürich
(Sinfonietta Zürich), Bachorchester München, Freiburger Barockorchester,
Bachakkademie Stuttgart, Concerto Köln, Europa Galante, Vox Luminis, Argovia
Philharmonic und dem Tiroler Symphonieorchester Innsbruck, bei dem er 2011 einen
Zeitvertrag als Soloschlagzeuger mit Verpflichtung zur Pauke innehatte.
Da ihm die stilistische Abwechslung sehr am Herzen liegt, ist er auch des öfteren in
Bands, die sich den Genres wie Funk, Pop, Rock, Jazz verschrieben haben und
Formationen wie Big Bands und Brassbands zu hören.
Er musizierte bereits an verschiedenen Festivals wie den Innsbrucker Festwochen
der Alten Musik, dem Ljubljana Festival, dem Bolzano Festival, den Salzburger
Festspielen, dem Festival Saarbrücken und den BBC Proms und konnte dadurch und
auch während etlichen Konzertreisen in vielen der bekanntesten und grössten
Musiksälen der Welt (USA, Mexico, Südamerika und Europa) auftreten.
Michael Juen gibt seine Erfahrungen nun seit über 10 Jahren an die nächsten
Generationen weiter, aktuell in der Musikschule Landquart und Umgebung und an
der Glarner Musikschule.

 

 

    Beglinger, David

    Lehrdiplom Jazz an der ZHdK Zürich
    Studierte Schlagzeug und Gesang, Musiker MH
    Abschluss Sologesang Jazz/ Pop, bei Marianne Racine

    Workshops u.a bei Barry Harris, Jay Clayton und Dave Liebman
    Sänger und Schlagzeuger des Quartets ‚Swing de Paris

     

    Youtube: https://youtu.be/GBjl9uzehkE

    Habert, Andreas

    Ausbildung

    Instrumentallehrer-Diplom in Münster (DE),
    Solisten-Diplom in Basel

    Engagements

    Ensembles (Irish Folk, Afro, Blockflöte)
    „Rägäbogä-Bänd“ (pro infirmis) Kursleitung tinwhistle-Fortbildungen
    ERTA-Vorstand